Der Greenscreen bedeutet tatsächlich nicht mehr als ein grüner Hintergrund. Die sogenannte „Greenscreen-Technik“ ist heute den meisten ein Begriff, da man diese aus zahlreichen Kinofilmen kennt. Für die Greenscreen-Filmproduktion werden zuerst Filmaufnahmen vor einem grünen Hintergrund gemacht. In der Postproduktion wird dann das sogenannte Chroma Keying und Compositing, sprich das Entfernen der grünen Farbe und das Ersetzen des Hintergrundes, durchgeführt.

zur Übersicht