Richtiges Crowdfunding: Wieso ihr ein Crowdfundingvideo braucht

Euer Crowdfundingvideo kann eure Crowdfunding-Kampagne maßgeblich beeinflussen. Auf was ihr achten solltet, damit auch eure Kampagne erfolgreich wird.

Beitrag anhören:


Eine Crowdfunding-Kampagne kann Aufmerksamkeit generieren

Außerdem bindet sie früh Kund_innen an euch und eure Marke. Neben dem Geld ist die Schwarmfinanzierung also auch gut fürs Branding - deshalb sollte man sich ganz bewusst entscheiden, wie man das Produkt und sich selbst bestmöglich vermarktet.

Bei uns zahlt ihr nur den vollen Preis wenn eure Crowdfunding-Kampagne erfolgreich war.
Kontaktiert uns unverbindlich.

Mit einem guten Crowdfundingfilm hebt ihr euch von der Masse ab

Das Video gibt euch die Chance, euch und euer Produkt vorzustellen und ins beste Licht zu rücken. Es gibt auch potenziellen Unterstützenden die Chance, euch kennenzulernen. Ihnen ist auch wichtig, wer ihr seid und mit welcher Mentalität und Vision ihr an euer Projekt geht. Wieso sollten sie gerade bei euch investieren? Das ist die Frage, bei der ihr überzeugen müsst. Euer Produkt könnt ihr zum Beispiel wie in einem Erklärvideo präsentieren, damit eure Kund_innen genau wissen, in was sie investieren.

"Das Crowdfunding-Video war einer der wichtigsten Faktoren für unseren Erfolg auf Startnext!"

Tocsen haben auch durch das Video ihr Kampagnen-Ziel um 230% Prozent übertroffen. Hier findet ihr die Kampagne.

Worauf ihr bei Crowdfundingvideos achten solltet

Ihr seid die Experten für euer Produkt oder eure Idee! Die Inhalte sollten also euch überlassen werden. Natürlich wollt ihr das Produkt vorstellen, aber ihr solltet euch selbst dabei nicht vergessen. Eure Leidenschaft und Überzeugung ist das, was Menschen dazu bringt, zu investieren. 

Dafür sollte euer Crowdfundingvideo...

  • ehrlich und authentisch sein: Eure Geschichte ist einzigartig und die solltet ihr auch erzählen.
  • klar kommunizieren: Ein Video gibt euch die Chance, nicht nur mit Text sondern gleichzeitig mit Bildern zu sprechen. Bild und Text sollten zusammenarbeiten und dieselbe Message haben.
  • auf den Punkt kommen: Die ersten 20 Sekunden sind entscheidend! Hier entscheiden sich die Zuschauer ob sie interessiert sind oder nicht. Sagt deswegen schon am Anfang, worum es geht.
  • maximal 2-3 Minuten lang sein.
  • Musik haben: Nichts ist langweiliger als Stille. Aber Achtung! Informiert euch über die verschiedenen Lizenzen, sonst wird es teuer.
  • nichts versprechen, was ihr nicht halten könnt: So wie ein Video die Kampagne machen kann, können falsche Versprechen sie zerstören.
Auch Janina von Nove hat ihr Kampagnenziel um 8 Prozent übertroffen.

Man muss nicht alles selbst machen

Natürlich könnt ihr euer Crowdfundingvideo selbst drehen, wenn ihr auf ein paar Dinge achtet. Gerade kleinere Kampagnen können mit selbstgedrehten Videos auskommen. Wenn es aber um größere Projekte geht, ist es sinnvoll eine Produktionsfirma zu beauftragen. Die richtige Produktionsfirma will den Kern eures Projekts und eures Startups verstehen und bestmöglich umsetzen, indem sie mit eurer Idee arbeitet. Sie wissen worauf man achten muss, kennen sich mit Storytelling aus und nehmen euch lästige Dinge ab, wie die richtigen Lizenzen zu finden. Es muss auch nicht teuer sein - Es gibt Angebote die auf Crowdfunding-Kampagnen zugeschnitten sind und sogar ähnlich funktionieren. Bei uns zahlt ihr nur den vollen Preis, wenn eure Kampagne mit dem Crowdfundingvideo erfolgreich war.

Wir behalten uns vor das Angebot zurückzuziehen.

No items found.

No items found.

Verwendungsmöglichkeiten

Webseiten

Social Media

Präsentationen

Verkausflächen

Messe

Akquise

Ads